Kitchen Lab
Der Raum für Innovation in Südtirols Lebensmittelsektor
efre-fesr
9
zUYrUt4GnGg

Geräte, Service, Beratung: Mit uns machst du Ideen marktfähig

Das Kitchen Lab im NOI Techpark ist eine Versuchsküche für Unternehmen und Start-ups aus der Lebensmittelbranche. Mit modernen Technologien werden hier Produkte entwickelt oder für Testmärkte hergestellt – in Eigenregie oder mit externen Expert*innen und NOI-Forschungsteams.

Tauchen mitten im Experiment Fragen auf? Dafür gibt’s unsere kleine, feine Fachbibliothek. Brauchst du spezielle Leihgeräte? Dann finden wir den richtigen Anschluss. Für Workshops und Verkostungen zum Mitmachen bietet unser Kitchen Lab Raum und Technik. Willst du mit Präsentationen und Vorträgen mehr Menschen erreichen? Dann buchst du am besten die komplett ausgestatteten Räume der NOI Seminar Area mit dazu.

Was noch? Wir bieten kostenloses WLAN, gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, Tiefgaragenstellplätze, Grünflächen und Aussicht auf Kaffee und Mittagessen im Restaurant Noisteria.

Uns kannst du mieten. Wähle aus zwischen zwei Basics-Angeboten:

Standard oder Full Optional.

Im Paket Standard hast du Zugriff auf alle Standard-Küchengeräte, wir statten dich mit Badge, Laptop, Nutzermappe und Sicherheits-Tutorial aus, legen Hygienekleidung bereit und öffnen dir unsere Fachbibliothek. Du kriegst also, was du zum Kochen brauchst!

Im Paket Full Optional genießt du alle Vorteile des Pakets Standard und erhältst dazu freien Zugriff auf alle Geräte und unser gesamtes Geschirr, wir kümmern uns um Standardlebensmittel wie Öl und Salz und stellen Verbrauchsmaterial wie Klarsichtfolien und Backpapier zur Verfügung. Erraten? Du machst das Kitchen Lab zu deiner Küche!

Suchst du spezielle Services, z.B. Leihgeräte. Laboranalysen oder Expert*innenbegleitung? Egal, ob du dich für das Paket Standard oder Full Optional entscheidest: Du kannst jeden unserer Services einzeln dazubuchen.

Manchmal ist ein Event das Richtige. Sollen die Teilnehmenden im Kitchen Lab mitkochen? Dann beschränke die Zahl bitte auf 12. Verzichtest du auf Arbeitstische, haben 18 Personen gut Platz.

Informiere dich hier über unsere Preise und über individuelle Fördermöglichkeiten.

Raum: 50 Quadratmeter für marktfähige Ideen

50 m² groß und komplett ausgestattet: So erwartet dich unsere Versuchsküche mit Koch- und Workshopbereich. Du kannst bei uns jederzeit backen, mahlen, schockfrosten, dämpfen, vakuumieren, trocknen, fermentieren oder Lebensmittel 3D-drucken. Leihgeräte und Lebensmittel lassen sich unkompliziert über einen Lastenaufzug anliefern und bei mehrtägiger Nutzung des Labors auch lagern. Wir wollen nicht, dass du Zeit verlierst: Unser Team von Tech-Transfer Food Technologies führt dich kurz ein, danach erhältst du eine NFC-Schlüsselkarte, die dir während der gesamten Buchungsdauer freien Zugang zum Labor gewährt. Du kannst loslegen!

Oder brauchst du weitere Infos für deine Entscheidung? Dann sind diese fünf Dinge gut zu wissen

Hygieneschleuse


Größtmögliche Sicherheit für deine Lebensmittel. Das ist unser Credo. Alle Nutzer*innen des Kitchen Lab passieren beim Betreten der Versuchsküche eine Hygieneschleuse. Diese Hygieneprozedur wird bei jedem Zutritt wiederholt. In der deutlich markierten Schleuse legst du Garderobe und Schmuck ab und ziehst eine Hygienekleidung aus Haarnetz, Überschuhen und Schürze an. Anschließend wäschst und desinfizierst du Hände und Unterarme. Je nach Tätigkeit nimmst du aus dem Hygiene-Wagen Einmalhandschuhe oder eine Stechschutzschürze.

Kochbereich

Das Kitchen Lab ist auf dem neuesten Stand der Technik. Wir wollen, dass du dich darin austobst. Hier schon einmal die Grundausstattung des Kochbereichs: ein Herdblock mit je zwei Elektro-Kochfeldern und Induktionsfeldern, ein Schockfroster, ein Dampfgarer, der zu einer Räucherkammer umfunktioniert werden kann, zwei Kühlschränke und ein Tiefkühlschrank; dazu mehrere Arbeitsflächen, ein geräumiger Spülbereich und Anschlüsse für verschiedene Auftischgeräte. Davon haben wir genug: diverse Geräte zur Kühlung und Erwärmung von Lebensmitteln, Mess- und Analysegeräte sowie eine breite Auswahl an Töpfen und Pfannen, Schüsseln und Blechen sowie Behältern für die Aufbewahrung von Lebensmitteln. Keine Sorge, wenn wir in der Aufzählung etwas vergessen haben: Du findest es sicher in den Schubladen sowie gegenüber vom Herdblock.

Workshopbereich

Miete das Kitchen Lab für Workshops und Seminare oder nimm selbst an einem der vielen Workshops teil, die hier angeboten werden. Wir bereiten die erforderliche Hygienekleidung vor sowie einen Arbeitsplatz mit Schneidebrett und Kochmesser. Die Arbeitstische können mit Induktionsplatten oder Auftischgeräten ausgestattet werden, du verwendest dafür einfach die Steckdosen, die von der Decke hängen. Für theoretische Einheiten von Seminaren und Workshops werden die Arbeitstische in der Höhe verstellt und als Schreibtische genutzt. Ein flexibel verstellbarer Monitor, ein Whiteboard, ein Flipchart sowie ein Moderationskoffer stehen bereit.
Wie viele seid ihr? 12 Teilnehmende können im Kitchen Lab mitkochen. 18 Personen haben Platz, wenn du auf Arbeitstische verzichtest und in den Präsentationsmodus gehst.

Bibliothek

Kleine Pause? Ein Gespräch mit unseren Expert*innen? Ausführliche Lektüre und Information? In der Bibliothek des Kitchen Lab findest du eine Auswahl an Fachliteratur zu Herstellungsprozessen, Lebensmittelsicherheit oder Haltbarkeit sowie Magazine und Fachzeitschriften, die über Trends im Lebensmittelsektor und Herstellungstechnologien informieren. Zur Inspiration liegen in der Bibliothek auch Produktbeispiele auf. Und bevor dich ein Gerät im Kitchen Lab in den Wahnsinn treibt, gibt es hier alle Gerätebeschreibungen und Bedienungsanleitungen in Papierform.

Leihgeräteanschluss

Hast du Spezialwünsche? Willst du Dampfdruck erzeugen oder einen speziellen Bäckereiofen anschließen? Das kriegen wir hin. Mit zwei Starkstromanschlüssen (4polig und 5polig mit je 16A) und zwei 220V-Anschlüssen, einem dreiviertel-Zoll-Anschluss für Zuwasser und einem 40 mm-Abflussrohr für Abwasser sind wir für viele Geräte gerüstet, die im Lebensmittelsektor zum Einsatz kommen.
Eine Grundausstattung an Geräten stellen wir dir im Paket Standard Standard zur Verfügung. Zugriff auf alle Geräte und unser gesamtes Geschirr erhältst du mit dem Paket Full Optional. Alles, was du darüber hinaus brauchst, bringst du einfach selbst mit oder wir leihen es – mit attraktiven Finanzierungen – für dich aus.

Nutzung: Komm einfach ans Ziel, ok?

Entwickeln. Produzieren. Events. Willst du alleine oder mit Expert*innen ans Werk gehen? Etwas lernen oder anderen etwas beibringen? Produkte verkosten oder eigene Innovationen präsentieren? Der Nutzung des Kitchen Lab sind kaum Grenzen gesetzt. Wir möchten, dass du ans Ziel kommst. Dann stehen auch wir gut da.

Erwarte also das Äußerste von uns: Unsere Versuchsküche ist sogar als Verarbeitungsraum für Lebensmittel zugelassen. Wenn du die beruflichen Befähigungen vorweist und alle Auflagen erfüllst, kannst du hier eine Kleinserie produzieren und diese am Markt testen.

Einzigartig als Zusatzservice: unser Pool an Expert*innen, die dich – wenn du willst – auf jeder Stufe der Produktentwicklung begleiten und beraten. Das beginnt bei der Buchung des passenden Servicepakets und beim Ausloten von Fördermöglichkeiten wie dem Lab Bonus.

Auf welcher Ebene willst du mit deiner Produktidee einsteigen?

Tüfteln

Nutzen Sie das Kitchen Lab als Kreativwerkstatt und lassen Sie sich auf ein Brainstorming mit Kochlöffel und Pfanne ein! Besonders in der frühen Phase der Produkt- und Unternehmensentwicklung ist es wichtig, schnell und kostengünstig Zugang zu modernen Prototyping-Möglichkeiten zu haben. So lassen sich in kurzer Zeit viele Produktversionen durchprobieren und teure Fehler vermeiden. Das Kitchen Lab bietet dafür die idealen Rahmenbedingungen. Hier können Sie mit geringem Aufwand auf eigene Faust oder mit Unterstützung von Experten mit verschiedenen Verarbeitungsmöglichkeiten experimentieren und Produktideen in der Praxis testen. Mit einer Schlüsselkarte haben Sie freien Zutritt zum Labor und können dort unter Zuhilfenahme unseres Tablets autonom alle Geräte verwenden.

Entwickeln

Nutze das Kitchen Lab als Kreativwerkstatt und lass dich auf ein Brainstorming mit Kochlöffel und Pfanne ein! Besonders in der frühen Phase der Produkt- und Unternehmensentwicklung ist es wichtig, schnell und kostengünstig Zugang zu modernem Prototyping zu haben. Damit legst du die Basis für marktfähige Produkte. Wir unterstützen dich, wo wir können. Verbessere in unserem Labor deine Prozesse, vergleiche Verarbeitungsmöglichkeiten und Verpackungslösungen, teste haltbarkeitsverlängernde Maßnahmen oder andere Verfahren, die dein Produkt marktfähig machen und dessen Marktchancen erhöhen. Unsere Versuchsküche ist top ausgestattet, du kannst sie sogar mit eigenen oder geliehenen Geräten ergänzen. Wir stellen dir also ein individuell angepasstes Entwicklungslabor zur Verfügung. Bei Bedarf begleiten dich Expert*innen bei der Optimierung von Rezepturen, Verarbeitungsverfahren oder Verpackungen.

Produzieren

Besitzt du eine Befähigung, um Lebensmittel in Umlauf zu bringen? Dann wird das Kitchen Lab für dich mehr als nur eine Versuchsküche sein. Du meldest das Labor einfach als Verarbeitungsraum an und produzierst hier Lebensmittel für einen Testmarkt. Lege dafür bitte die nötigen beruflichen Befähigungen vor und erfülle die gesetzlichen Auflagen: die DIA-Registrierung der Tätigkeit durch den SUAP-Schalter, die Vorlage aller gesetzlich vorgeschriebenen Unterlagen und anschließend die Genehmigung der zuständigen Ämter. Für die Sicherheit der hergestellten Lebensmittel bist in vollem Umfang du selbst verantwortlich. Das Team Tech-Transfer Food Technologies und unsere Expert*innen begleiten dich jedoch gerne dabei, die Zulassungen einzuholen und erforderliche Dokumentationen und Produktinformationen zu erstellen.

Events

Willst du eigene Kompetenzen weitergeben oder mehr über innovative Methoden der Lebensmittelproduktion erfahren? Für Wissenstransfer in Seminaren und Präsentationen ist das Kitchen Lab wie geschaffen. Privatpersonen, Start-ups und Unternehmen können den Kochbereich und den Workshopbereich samt Präsentationsequipment mieten. Wer Markterwartungen ausloten will, holt sich bei Produktverkostungen Rückmeldungen von potenziellen Kund*innen. Suchst du Referent*innen für spezifische Themen, findest du im Expert*innenpool hochkarätige Unterstützung

Geräte: An uns wird deine Idee nicht scheitern

Unsere Grundausstattung an Geräten deckt im Kitchen Lab alle klassischen Küchentechniken ab: kochen, backen, mahlen, kühlen, vakuumieren, trocknen, sous-vide-garen, fermentieren – was haben wir vergessen? Zusätzlich steht eine Reihe von Geräten zur Entwicklung innovativer Produkte bereit, zum Beispiel ein Autoklav, ein Lebensmittel-3-D-Drucker, ein Vakuummixer oder eine Räucherkammer. Vor dem Gebrauch kannst du dich mit allen Geräten vertraut machen. Alle Informationen und einen Lageplan der Geräte im Labor findest du auf unserer Geräteseite. Auf den meisten Geräten findest du außerdem einen QR-Code, der direkt zu den Gerätebeschreibungen führst. Verwende zum Scannen einfach unser Tablet, das wir dir für die Arbeit im Labor zur Verfügung stellen. Magst du lieber Video-Tutorials? Haben wir natürlich auch.

Eine Preisfrage: Mit unserem Paket Standard mietest du die Grundausstattung. Das Paket Full Optional lässt dir bei allen Geräten freie Wahl. Schau, was du brauchst.

Expert*innenbegleitung

Es geht immer höher. Im Kitchen Lab stellen wir dir dafür Expertinnen und Experten zur Seite. Nutze ihr spezialisiertes Fachwissen oder praktisches Know-how, egal, an welcher Stelle der Produktentwicklung du stehst, ob beim ersten Brainstorming oder beim Perfektionieren der Rezeptur. Vielleicht brauchst du auch Anleitung zu Verarbeitungsverfahren, eine Etikettierungsberatung oder Hilfe beim Erstellen eines prozessbasierten HACCP-Konzepts für deine Produktion. Unsere Stärke: Wir finden für dich die richtigen Experten, die mit dir gemeinsam im Kitchen Lab Hand anlegen, dir bei der Entwicklung eines marktfähigen Produktes helfen oder bei Workshops und Seminaren ihre Expertise einbringen. Ein Angebot, das europaweit einzigartig ist. Und durch finanzielle Förderaussichten noch attraktiver wird.

Brauchst du mehr Informationen zu unserem Expert*innenpool? Ruf uns an!

Leihgeräte

Die Grundausstattung des Kitchen Lab ist komplett. Um klassische Verarbeitungstechniken brauchst du dir also keine Gedanken machen. Für spezielle Bedürfnisse bringst du selbst Geräte mit. Das ist bei uns erlaubt. Alternativ leihen wir auch gerne Geräte für dich aus und beraten dich über die Fördermöglichkeiten, die es für solche Leihgeräte gibt. Mit zwei Starkstromanschlüssen (4polig und 5polig mit je 16A), zwei 220V-Anschlüssen, einem Anschluss für Zuwasser und einem Abflussrohr für Abwasser sind wir für viele Geräte gerüstet, die im Lebensmittelsektor zum Einsatz kommen. Du schließt das Gerät einfach an einem Arbeitstisch an, über jedem Tisch hängen Steckdosen von der Decke.

Mit unserem Paket Standard mietest du die Grundausstattung. Das Paket Full Optional lässt dir bei allen Geräten freie Wahl. Schau dir hier unsere Preise an.

Analyse und Hosting

Suchst du während deiner Arbeit im Kitchen Lab Informationen zum pH-Wert, aw-Wert oder Zuckergehalt deines Produktes, um über die nächsten Schritte zu entscheiden? Wir stellen dir dafür Mess- und Analysegeräte zur Verfügung. Du erhältst sogar eine kurze Einweisung, so verlierst du noch weniger Zeit und erzielst sichere Ergebnisse. Wir unterstützen dich jedoch auch dabei, wenn du Analysen und Berichte durch ein akkreditiertes Fachlabor brauchst. Wir sind ziemlich gut darin, rasch das geeignete Labor zu finden.

Wo kann es noch haken? Vielleicht braucht die Arbeit an deinem Produkt Zeit, weil es z. B. fermentieren oder trocknen muss. Oder du willst Produkteigenschaften nach einem Lagertest untersuchen. Du musst bei uns nicht „brüten“. Wir beaufsichtigen diesen Prozess gerne für dich und „hosten“ dein Produkt gegen eine Servicepauschale. So sparst du die tagelange Labormiete.

Konsumententests

Entscheidende Fragen: Wird deine Produktneuheit, eine überarbeitete Rezeptur oder eine neue Verpackung am Markt angenommen? Tests mit Konsumentinnen und Konsumenten im Bereich hedonische Sensorik liefern hier zuverlässige Antworten. Im NOI bieten wir Testverfahren an, die weitgehend unbewusste emotionale Reaktionen und Beurteilungsmechanismen von Konsument*innen erfassen. Damit lassen sich Aussagen zur Akzeptanz bestimmter Lebensmittel oder Produktverpackungen treffen sowie Produktvergleiche und Daten zu den Vorlieben von Verbraucherinnen und Verbrauchern erheben. Natürlich passiert das maßgeschneidert: Wir passen unsere Services an die Größe deines Unternehmens und an deine Bedürfnisse an. Dazu gehört auch die Beratung über finanzielle Fördermöglichkeiten für Konsumententests.

Pi Innovation

Innovation lebt von neuen Produktideen. Hast du eine Idee? Super. Brauchst du einen Stupser? Wir helfen dir auf die Sprünge. Buche dazu einfach den NOI Service Pi Innovation zum Kitchen Lab dazu. In fünf Schritten unterstützen wir dich bei der Entwicklung und Validierung von Prototypen. Ein Workshop über vier Arbeitstage liefert dir und deinem Team kompakt Know-how, um effizient Markt- und Kundenanalysen durchzuführen, Produktentwicklungs- und Entscheidungsprozesse zu gestalten. Um die Prototypen des Produktes zu kreieren und erste Kundenfeedbacks vom Markt zu erhalten arbeitest du mit dem Kitchen Lab Team. Oder kurz: explore, create, prototype, validate, business modelling. So, jetzt darfst du durchatmen.

Förderungsberatung

Die Nutzung des Kitchen Lab zur Entwicklung von innovativen Lebensmitteln wird gemäß Landesgesetz 14/2006 von der Autonomen Provinz Bozen gefördert. Die Förderanträge werden beim Amt für Innovation eingereicht und können die Raummiete, aber auch Kosten für Leihgeräte, für Expert*innen und Berater*innen sowie andere Services beinhalten. Du blickst nicht durch? Wir beraten dich, wie du dein Paket am besten zusammenstellst und den Förderantrag formulierst.

Für die Nutzung der Labore im NOI gilt übrigens der Lab-Bonus. Der Laborgutschein deckt bis 15.000 € deiner Forschungskosten.