Kitchen
Lab
efre-fesr
9
zUYrUt4GnGg

Was wir bieten

Das Kitchen Lab im NOI Techpark ist eine Versuchsküche für Unternehmen und Start-ups aus der Lebensmittelbranche. Mit modernsten Verarbeitungstechnologien können hier Produkte entwickelt oder für Testmärkte hergestellt werden – in Eigenregie oder mit Unterstützung von externen Experten oder NOI-Forschern. Auch für Workshops und Verkostungen ist das Labor ein idealer Veranstaltungsort.

Neben einem modernen Kochbereich und einem Workshop-Bereich bietet das Kitchen Lab eine kleine Fachbibliothek sowie Anschlüsse für spezielle Leihgeräte. In unmittelbarer Nähe gibt es Seminarräume, die Sie bei Bedarf nutzen können. Dazu bietet der NOI Techpark ein optimales Arbeitsumfeld mit kostenlosem WLAN, guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, Tiefgaragenstellplätzen, Grünflächen, dem Restaurant Noisteria und einer Vitalbar.

Das Labor und die Standardausstattung an Geräten, Lebensmitteln und Hygieneartikeln mieten Sie mit unserer Basismiete. Dazu können Sie verschiedene Services buchen: im Paket und mit interessanten Fördermöglichkeiten.

Raum

Die 50 Quadratmeter große Versuchsküche befindet sich im zweiten Stock des Werkgebäudes A1 des NOI Techpark in der Industriezone Bozen Süd. Den Raum mit Koch- und Workshopbereich können Sie für verschiedene Nutzungsmöglichkeiten flexibel in Anspruch nehmen und umstellen. Leihgeräte und Lebensmittel lassen sich unkompliziert über die Hypatiastraße und einen Lastenaufzug anliefern und bei mehrtägiger Nutzung des Labors auch dort lagern. Als Nutzer der Versuchsküche erhalten Sie nach einer kurzen Einweisung durch das Team von Tech-Transfer Food Technologies eine NFC-Schlüsselkarte, die während der gesamten Buchungsdauer einen freien Zugang zum Labor ermöglicht.

Hygieneschleuse

Um die größtmögliche Lebensmittelsicherheit für alle Nutzer des Kitchen Lab zu garantieren, muss bei jedem Betreten der Versuchsküche eine Hygieneschleuse passiert und dieselbe Hygieneprozedur wiederholt werden. In der deutlich am Boden markierten Schleuse legen Sie Ihre Garderobe und etwaigen Schmuck ab und ziehen eine Hygienekleidung bestehend aus Haarnetz, Überschuhen und Schürze an. Anschließend waschen und desinfizieren Sie Hände und Unterarme. Je nach Tätigkeit finden Sie im Hygiene-Wagen weitere nötige Artikel wie Einmalhandschuhe oder eine Stechschutzschürze.

Kochbereich

Im Kitchen Lab können Sie sich in einer Versuchsküche austoben, die auf dem neuesten Stand der Technik ist. Zur Grundausstattung des Kochbereichs zählen ein Herdblock mit je zwei Elektro-Kochfeldern und Induktionsfeldern, ein Schockfroster, ein Dampfgarer, der zu einer Räucherkammer umfunktioniert werden kann, zwei Kühlschränke und ein Tiefkühlschrank. Dazu kommen mehrere Arbeitsflächen, ein geräumiger Spülbereich und Anschlüsse für verschiedene Auftischgeräte. Zur Verfügung stehen diverse Geräte zur Kühlung und Erwärmung von Lebensmitteln, Mess- und Analysegeräte sowie eine breite Auswahl an Töpfen und Pfannen, Schüsseln und Blechen sowie Behältern für die Aufbewahrung von Lebensmitteln. In den Schubladen sowie gegenüber dem Herdblock finden Sie Kleingeräte, die Sie zum Kochen benötigen.

Workshopbereich

Mieten Sie das Kitchen Lab für Workshops und Seminare mit bis zu 12 Personen oder nehmen Sie selbst an einem der vielen Workshops teil, die hier angeboten werden. Jeder Workshopteilnehmer erhält die erforderliche Hygienekleidung sowie einen Arbeitsplatz mit Schneidebrett und Kochmesser. Die Arbeitstische können auch mit Induktionsplatten oder anderen Auftischgeräten ausgestattet werden, die an von der Decke hängende Steckdosen angeschlossen werden. Für theoretische Einheiten von Seminaren und Workshops können die Arbeitstische in der Höhe verstellt und als Schreibtische genutzt werden. Im Workshopbereich stehen weiters ein flexibel verstellbarer Monitor, ein Whiteboard, ein Flipchart sowie ein Moderationskoffer zur Verfügung.

Bibliothek

Die Bibliothek des Kitchen Lab ist der ideale Ort für eine kleine Pause, ein Gespräch mit unseren Experten und natürlich für ausführliche Lektüre und Information. Hier finden Sie eine Auswahl an Fachliteratur zu Herstellungsprozessen, Lebensmittelsicherheit oder Haltbarkeit sowie Magazine und Fachzeitschriften, die über aktuelle Trends im Lebensmittelsektor und Herstellungstechnologien informieren. Inspirieren lassen können Sie sich auch von Produktbeispielen, die in der Bibliothek aufliegen. Darüber hinaus finden sich in der Bibliothek alle Gerätebeschreibungen und Bedienungsanleitungen für das Kitchen Lab in Papierform.

Leihgeräteanschluss

Sie möchten Dampfdruck erzeugen oder einen speziellen Bäckereiofen anschließen? Auch in diesem Fall sind Sie im Kitchen Lab an der richtigen Adresse. Mit zwei Starkstromanschlüssen sowie zwei 220V-Anschlüssen, einem dreiviertel-Zoll-Anschluss für Zuwasser und einem 40 mm-Abflussrohr für Abwasser sind wir für viele weitere Geräte gerüstet, die im Lebensmittelsektor zum Einsatz kommen. Alle Geräte, die im Rahmen des Mietvertrages kostenlos zur Verfügung gestellt werden, können Sie auf unserer Geräteseite detailliert kennenlernen.
Alles, was Sie darüber hinaus brauchen, können Sie gerne mitbringen oder wir leihen es – mit attraktiven Finanzierungen – für Sie aus.

Nutzung

Tüfteln, Entwickeln, Produzieren. Alleine oder gemeinsam mit Experten ans Werk gehen? Etwas lernen oder anderen etwas beibringen? Produkte verkosten oder eigene Innovationen präsentieren? Der Nutzung des Kitchen Lab sind kaum Grenzen gesetzt.

Das gilt auch für eine Besonderheit unserer Versuchsküche: Sie kann als Verarbeitungsraum für Lebensmittel zugelassen werden. Sofern Sie die nötigen beruflichen Befähigungen vorweisen und alle Auflagen erfüllen, können Sie hier also eine Kleinserie produzieren und am Markt testen.

Ein einzigartiger Zusatzservice des Kitchen Lab ist unser Pool an Experten, die Sie auf jeder Stufe der Produktentwicklung begleiten und beraten können. Wir unterstützen Sie nicht nur bei der Buchung des passenden Servicepakets, sondern auch beim Zugang zu Fördermöglichkeiten.

Tüfteln

Nutzen Sie das Kitchen Lab als Kreativwerkstatt und lassen Sie sich auf ein Brainstorming mit Kochlöffel und Pfanne ein! Besonders in der frühen Phase der Produkt- und Unternehmensentwicklung ist es wichtig, schnell und kostengünstig Zugang zu modernen Prototyping-Möglichkeiten zu haben. So lassen sich in kurzer Zeit viele Produktversionen durchprobieren und teure Fehler vermeiden. Das Kitchen Lab bietet dafür die idealen Rahmenbedingungen. Hier können Sie mit geringem Aufwand auf eigene Faust oder mit Unterstützung von Experten mit verschiedenen Verarbeitungsmöglichkeiten experimentieren und Produktideen in der Praxis testen. Mit einer Schlüsselkarte haben Sie freien Zutritt zum Labor und können dort unter Zuhilfenahme unseres Tablets autonom alle Geräte verwenden.

Entwickeln

Machen Sie im Kitchen Lab aus innovativen Ideen marktfähige Produkte oder aus bestehenden Produkten echte Renner! Die technologische Ausstattung unserer Versuchsküche lässt sich mit mitgebrachten oder geliehenen Geräten ergänzen, damit Sie ein individuell angepasstes Entwicklungslabor zur Verfügung haben. Bei Bedarf können Sie aus einer breiten Auswahl an Experten wählen, die Sie bei der Herstellung Ihrer Produktinnovation begleiten – durch die Optimierung von Rezepturen, Verarbeitungsverfahren oder Verpackungen. Verbessern Sie in unserem Labor Ihre Prozesse, vergleichen Sie Verarbeitungsmöglichkeiten und Verpackungslösungen, testen Sie haltbarkeitsverlängernde Maßnahmen oder jegliches andere Verfahren, das Ihr Produkt marktfähig macht oder seine Marktchancen erhöht.

Produzieren

Für Produzenten, die eine Befähigung besitzen, Lebensmittel in Umlauf zu bringen, kann das Kitchen Lab mehr als nur eine Versuchsküche sein: Sie können das Labor im NOI Techpark als Verarbeitungsraum anmelden und hier Lebensmittel für einen Testmarkt produzieren. Voraussetzung dafür ist eine Genehmigung durch die zuständigen Ämter und Behörden, der eine sogenannte DIA-Registrierung der Tätigkeit über den SUAP-Schalter und die Erarbeitung aller gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentationen vorausgehen müssen. Für die Sicherheit der hergestellten Lebensmittel sind in vollem Umfang Sie verantwortlich. Das Team Tech-Transfer Food Technologies und unsere Experten begleiten Sie aber gerne dabei, die Zulassungen einzuholen und erforderliche Dokumentationen und Produktinformationen zu erstellen.

Workshops

Wollen Sie mehr über innovative Methoden der Lebensmittelproduktion erfahren oder Ihre eigenen Kompetenzen weitergeben? Für den Wissenstransfer ist das Kitchen Lab wie geschaffen. Privatpersonen wie Unternehmen können den Workshopbereich samt Präsentationsequipment und den gut ausgestatteten Kochbereich für Seminare oder Präsentationen mieten. Wer die Markterwartungen ausloten will, kann sich hier bei Produktverkostungen Rückmeldungen von potenziellen Kunden holen. Fehlen bei Veranstaltungen Experten für spezifische Themen, finden wir sie in unserem Expertenpool. 

Geräte

Mit der Grundausstattung an Geräten können Sie im Kitchen Lab alle klassischen Küchentechniken wie Kochen, Backen, Mahlen, Kühlen, Vakuumieren, Trocknen, Sous-vide-Garen oder Fermentieren anwenden. Zusätzlich steht eine Reihe von Geräten zur Entwicklung innovativer Produkte bereit – zum Beispiel ein Autoklav, ein Lebensmittel-3-D-Drucker, ein Vakuummixer oder eine Räucherkammer. Machen Sie sich vor dem Gebrauch mit den Geräten vertraut, um eine sichere und einwandfreie Nutzung zu gewährleisten. Alle nötigen Informationen und einen Lageplan der Geräte im Labor finden Sie auf unserer Geräteseite. Direkt zu den Gerätebeschreibungen gelangen Sie über einen QR-Code auf den meisten Geräten. Scannen Sie diesen einfach mit dem Tablet, das wir Ihnen für die Arbeit im Labor zur Verfügung stellen.

Expertenbegleitung

Machen Sie im Kitchen Lab noch höhere Sprünge und nutzen Sie spezialisiertes Fachwissen oder praktisches Know-how von Experten! Egal, an welcher Stelle der Produktentwicklung Sie gerade stehen, ob beim ersten Brainstorming oder beim Perfektionieren der Rezeptur; ob Sie Anleitung zu Verarbeitungsverfahren benötigen, eine Etikettierungsberatung oder Hilfe beim Erstellen eines prozessbasierten HACCP-Konzepts für Ihre Produktion: Wir finden für Sie die richtigen Experten, die mit Ihnen im Kitchen Lab gemeinsam Hand anlegen, Ihnen bei der Entwicklung eines marktfähigen Produktes zur Seite stehen oder bei Workshops und Seminaren die gefragte Expertise einbringen. Ein Angebot, das europaweit seinesgleichen sucht und durch finanzielle Fördermöglichkeiten noch attraktiver wird.

Sie brauchen mehr Informationen zu unserem Expertenpool? Kontaktieren Sie uns!

Leihgeräte

Die Grundausstattung des Kitchen Lab ermöglicht alle klassischen Verarbeitungstechniken. Alle Geräte, die Sie im Rahmen des Mietvertrags kostenlos nutzen können, finden Sie auf unserer Geräteseite. Sind Ihre speziellen Bedürfnisse damit nicht abgedeckt, können Sie alle benötigten Geräte selbst mitbringen. Alternativ leihen wir sie gerne für Sie aus und beraten Sie zu den attraktiven Fördermöglichkeiten, die es für solche Leihgeräte gibt. Mit zwei Starkstromanschlüssen, zwei 220V-Anschlüssen, einem Anschluss für Zuwasser und einem Abflussrohr für Abwasser sind wir für viele weitere Geräte gerüstet, die im Lebensmittelsektor zum Einsatz kommen. Von der Decke hängende Steckdosen ermöglichen es, Geräte auf den Arbeitstischen unkompliziert anzuschließen.

Analyse und Hosting

Benötigen Sie während Ihrer Arbeit im Kitchen Lab Informationen wie etwa zum pH-Wert, aw-Wert oder Zuckergehalt Ihres Produktes, um über die nächsten Schritte zu entscheiden? Dann testen Sie diese Parameter mit den Mess- und Analysegeräten, die wir Ihnen – nach einer kurzen Einweisung – zur Verfügung stellen. Wenn Sie Analysen und Berichte durch ein akkreditiertes Fachlabor benötigen, unterstützen wir Sie gerne dabei, das geeignete Labor zu finden.

Die Arbeit an Ihrem Produkt braucht Zeit, weil es z. B. fermentieren oder trocknen muss? Oder Sie wollen seine Eigenschaften nach einem Lagertest untersuchen? Dann beaufsichtigen wir diesen Prozess gerne für Sie und „hosten“ Ihr Produkt gegen eine Servicepauschale – ohne dass Sie dafür das Labor mehrere Tage lang mieten müssen.

Konsumententests

Wird Ihre Produktneuheit, eine überarbeitete Rezeptur oder eine neue Verpackung am Markt angenommen? Entscheidende Fragen, auf die Konsumententests im Bereich hedonische Sensorik Antworten liefern können. Die Testverfahren, die wir in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut apollis anbieten, erfassen die weitgehend unbewussten, emotionalen Reaktionen und Beurteilungsmechanismen der Konsumenten. Damit lassen sich Aussagen zur Akzeptanz bestimmter Lebensmittel oder Produktverpackungen durch Konsumenten treffen sowie Produktvergleiche und Daten zu den Vorlieben der Verbraucher erheben. Passend zur Größe Ihres Unternehmens und zu Ihren Bedürfnissen bieten wir maßgeschneiderte Services an und beraten Sie darüber hinaus zu den finanziellen Fördermöglichkeiten für Konsumententests.

Rapid Innovation

Innovation lebt von neuen Produktideen. Mit dem Service „Product Innovation in 4 Days“ unterstützen wir Unternehmen in der Schaffung und Validierung von Prototypen. In einer Workshop-Reihe von insgesamt vier Arbeitstagen erhalten Unternehmen das nötige Know-How und mit den experimentellen Laboren des NOI die geeignete Infrastruktur, um schnell und effizient Markt- und Kundenanalysen durchzuführen, Produktentwicklungs- und Entscheidungsprozesse zu gestalten, die Prototypen des physischen Produktes oder des Geschäftsmodells zu kreieren und erste Kundenfeedbacks vom Markt zu erhalten.

Förderungsberatung

Die Nutzung des Kitchen Lab zur Entwicklung von innovativen Lebensmitteln kann gemäß Landesgesetz 14/2006 von der Autonomen Provinz Bozen gefördert werden. Entsprechende Förderanträge, die beim Amt für Innovation einzureichen sind, können die Raummiete, aber auch Kosten für Experten und Berater, für Leihgeräte sowie andere Services beinhalten. Wir beraten Sie gerne dabei, Ihr individuelles Paket zusammenzustellen und den Förderantrag zu stellen.